Besuchertausch in Berlin

Eine gute Idee hatten zwei Freundinnen, denen die langweiligen Party mit immer den gleichen Leuten langweilig wurden. Sie eröffnete kurzerhand eine Besuchertauschagentur. Diese vermittelt Partygäste an Veranstalter. Vermutet ein Veranstalter beispielsweise, dass seine Besucherzahlen steigen würden, sofern er mehr weibliche Partygäste hat, so vermitteln ihm die Mädels welche. Meistens beläuft sich das Honorar auf den kostenlosen Eintritt und Freigetränke, was den meisten Besuchertauschern vollkommen ausreicht. Die Mädels erhalten pro eingetroffenen Partygast eine Vermittlungsgebühr. Der Besuchertausch sei den Mädels zu Folge ein durchaus lukratives Angebot für alle Seiten. Die Idee Besuchertausch scheint eine profitable Marktlücke zu sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben