Transferpressen als Verkaufsschlager

Die 49 jährige Damaris, war es leid, dass Ihre Kinder andauernd teure Markenprodukte verlangten. So schlug sie Ihnen vor, dass sie mit Ihnen zusammen T-Shirts nach ihrem ganz individuellen Geschmack gestalten würde.

Anfangs war dies noch sehr einfach. Zusammen malte sie mit den Kindern, welche sie dann in einem Geschäft welches eine T-Shirtpresse besitz auf die ausgewählten Shirts drucken ließ. Nach und nach jedoch wurden die Wünsche immer extravaganter. Um nicht wieder auf die Markenware zurückreifen zu müsse, entschied sich Damaris auch für diese Wünsche eine Lösung zu finden. Sie fand nach langer Suche ein Geschäft mit einer Strassmaschine, so konnten sich die beiden ihre Shirts mit Strass verschönern. Für den Wunsch nach gestalteten Caps und Hosen fand sie als Lösung eine Textilpresse, so konnte sie auch das gewünschte Ballkleid der Tochter realisieren.

Während der suche nach den für Ihre Ideen notwendigen Pressen, erkannte Sie schnell, dass es kein Geschäft gab, indem alle Wünsche realisiert werden konnte. Sie beitet Transferpressen, Strassmaschinen, Textilpressen und T-Shirt Pressen zur Benutzung an.

Sie nahm allen Mut zusammen und eröffnete die Presseria, inder alle Kunden alles mir allem bedrucken lasse können,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben