Erfolg mit Designermode

Jeder Designer ist schwul dachte Dominik. So traute er sich nicht zu äußern, dass er diesen Job dennoch gerne ausüben würde. Immer hatte er sich für Fashion interessiert und war auch mit der Trendmode ausgestattet, Mode war einfach sein Hobby. Erst als ihn ein Modedesigner dazu ermutigte, gab er seinem Wunsch nach. Bevor diesen Schritt jedoch wagte hatte er bereits mehrere Ausbildungen abgebrochen, eine sogar erst kurz vor der Prüfung.

Spät habe er erkannt, dass Mode der richtige Weg für ihn ist. Fashion ist heute keines seiner Hobbys mehr, sondern sein Beruf. Fest steht, dass er den richtigen Weg gewählt hat.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben